• VERSANDKOSTENFREI an EK ab nur 30.- € * in DE
  • SICHER einkaufen
  • 14 Tage RÜCKGABE
sichere SSL Verschlüsselung Sicher einkaufen

Die Natur - Lebensgrundlage und ihre zahllosen Lebensformen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Mutter Natur Lebensgrundlage und ihre zahllosen Lebensformen Naturgeister Naturseele Atom Materie Naturreich

Übersicht der Themen

  1. Was ist Materie?
  2. Die Stufen der Naturreiche
  3. Tierseelen
  4. Menschenseelen
  5. Das Atom 
  6. Aufbau eines Sandkörnchens 
  7. FAQ zu Natur 2024
  8. Hat die Natur eine Seele?
  9. Was gibt es in der Natur?
  10. Gibt es Naturgeister?
  11. Was ist eine Naturseele?

Was ist Materie?

"Siehe. alle Materie vom härtesten Stein bis zum Äther hoch über den Wolken ist Seelensubstanz in einem notwendig gerichteten und gefestigten Zustand. Ihre Bestimmung ist, wieder ins ungebundene, reingeistige Sein zurückzukehren, so sie - eben durch diese Isolierung - die Lebensselbständigkeit erreicht hat. Um aber diese durch eine stets erhöhte Selbsttätigkeit zu erlangen, muß die aus der gebundenen Materie freigemachte Seele alle möglichen Lebensstufen durchmachen und muß sich in jeder neuen Stufe auch wieder von neuem in einen materiellen Leib einpuppen, in dem sie dann wieder neue Lebens- und Tätigkeitssubstanzen an sich zieht und sich solche zu eigen macht." (Gr. Ev., Bd. 6, Kap. 133, 3-5) .

Die Stufen der Naturreiche

Die unterste Stufe ist das Mineralreich. "Dazu gehören alle Steinarten, Mineralien, Erdarten, Wasser, Luft und alle noch ungebundenen Stoffe in ihr. - Dann kommt als zweite Stufe das Pflanzenreich im Wasser und auf der Erde samt seinem Übergang ins Tierreich. Die Seelensubstanz befindet sich schon im Zustande der vollkommenen Löse, und die Sonderung und Einzelbildung der Intelligenzen in der früher wie chaotisch gemengten Seelensubstanz zeigt in diesem zweiten Reiche darum auch eine große Mannigfaltigkeit.

Tierseelen

Aber die Seelebsubstanz, die wegen der besonderen Intelligenzbildung im zweiten Reiche einer großen Sondierung unterworfen sein mußte, muß im dritten Reiche der Tiere, das noch um sehr vieles mannigfaltiger ist, wegen der noch vollendeteren Gewinnung hellerer und freierer Einzelintelligenzen zu einer stets größeren Einigung gebracht werden. Und darum vereinen sich da zahllose Kleintierseelenteile verschiedener Art und Gattung zu einer größeren Tierseele, wie z.B. zu der eines größeren Wurmes und eines Insekts. Zahllos viele solche Insektenseelen von verschiedener Art und Gattung, wenn sie ihrer sie bindenden materiellen Hüllen ledig geworden sind, vereinen sich dann wieder zu einer Tierseele noch größerer und vollkommenerer Art; und das so fort bis zu den großen und vollkommenen Tieren teils wilder und teils schon sanfter Art. 

Menschenseelen

Aus der letzten Einigung dieser Tierseelen gehen dann erst die mit allen möglichen Intelligenzbefähigungen wohlversehenen Menschenseelen hervor. Wird ein Mensch in diese Welt geboren, so ist es von Gott höchst weise so eingerichtet, daß er als eine vollständige Seele sich all der notwenigen Vorzustände ebensowenig erinnern kann, wie das Auge die kleinen Einzeltropfen des Meeres sehen und unterscheiden kann. Denn wäre einer Menschenseele das gegeben, so würde sie diese Einung aus so endlos verschiedenen Seelen und Intelligenzen nicht ertragen, sondern sich selbst hastig aufzulösen trachten, gleichwie sich da auflöst ein Wassertropfen auf glühendem Eisen. Um die Seele des Menschen zu erhalten, muß ihr daher jede Rückerinnerung völlig genommen werden bis zur Zeit der vollen inneren Einigung  mit ihrem (reinen) Geiste der Liebe aus Gott. Denn dieser Geist ist das Verbindende, durch das alle die endlos verschiedenen Seelenintelligenzanteile zu einem ewig unzerstörbaren Ganzwesen gefestigt werden, sich in aller Klarheit durchleuchten, erkennen, begreifen und als ein vollendetes, gottähnliches Wesen Gottes Liebe, Weisheit und Macht loben und preisen." (Gr. Ev., Bd. 10, Kap. 21)

Das Atom 

Noch bevor den Forschern Ernest Rutherford (geb. 1871) und Niels Bohr (geb. 1885) durch Beobachtungen, Schlussfolgerungen und Berechnungen der Nachweis gelang, daß das Atom nicht der (unteilbare) Urbaustein der Materie ist, sondern daß das Atom aus noch viel kleineren Einheiten, und zwar Elektronen oder Kraftfunken besteht, die um ein innerstes, mit Lebenskraft geladenes Ordnungszentrum (Atomkern genannt) kreisen, hat Jakob Lorber bereits im Jahre 1847 durch göttliche Erleuchtung diese Dinge alle enthüllt und über den Bau eines Sandkörnchens und das Wesen und die Gestalt eines Atoms prophetisch folgendes kundgetan:

Aufbau eines Sandkörnchens 

"Ein Sandkörnchen, sicher das einfachste Mineral, ist so kunstvoll zusammengefügt, daß auch ihr vor lauter Verwunderung ganz betroffen wäret, so ihr erblicken könntet, wie wunderbar es in sich selbst gestaltet ist. Da würdet ihr eine Menge der verschiedenartigsten Kristalle entdecken, so geregelt aneinandergefügt, daß sie der geschickteste Mathematiker nie so genau berechnen könnte. Das ist aber noch das wenigste. Wenn ihr dann diese einzelnen Kristalle erst genauer untersuchen könntet, so würdet ihr finden, daß sie nichts als Ansammlungen von lauter tierischen Kadavern sind, und das von einer Art Infusorien (wissenschaftlich: Moleküle, kleinste chemische Verbindungen), die aber viel kleiner sind als jene schon weiter vorgerücktere Art, die im gärenden Wassertropfen zum Vorschein kommt. Würdet ihr dann selbst wieder diese Infusionstierkadaver näher untersuchen, so würdet ihr in einem jeden eine zahllose Menge atomistischer Tierchen entdecken, die zur Lebenszeit dieser nun in Kristallformen aneinandergeklebten Infusorien ebendiesen als Nahrung gedient haben. Und wäre es euch möglich, ein solches atomistisches Tierchen untersuchend zu betrachten - freilich mehr mit geistigen als mit den schärfst bewaffneten Leibesaugen - da würdet ihr in einem jeden solchen atomistischen Tierchen eine Kleinst-Hülsenglobe (Miniatur-Weltengemeinschaft) entdecken, in der im kleinsten Maßstab das ganze Universum wie abgebildet zum Vorschein kommt! - Fasset da Millionen (solcher Atome) in ein solches Kristalleben zusammen, das aus tausend Infusorien (Molekülen) gefügt ist, und das Sandkörnchen aus hundert solchen Kristallen, so werdet ihr euch wenigstens einen kleinen Begriff von dem höchst kunstvollen Bau dieses einfachsten Mineralstücks machen können." (Erde, Kap. 18; Haushaltung Gottes, Bd. 2, Kap. 78)

FAQ zu Natur 2024

  • Hat die Natur eine Seele?

    Alles in der Natur, vom härtesten Stein bis zum Äther hoch über den Wolken ist Seelensubstanz und keine tote Materie.

  • Was gibt es in der Natur?

    Die unterste Lebensstufe ist das Mineralreich, gefolgt vom Pflanzenreich, dem Reich der Tiere bis zum Menschen. 

  • Gibt es Naturgeister?

    Als Naturgeister (Erd-, Berg-, Flur-, Wald- und Luftgeister) werden in den Lorber-Werken die aufsteigenden Seelenteile aus einem Mineral, einer Pflanze oder eines Tiers bezeichnet. 

  • Was ist eine Naturseele?

    Wenn zahlreiche entwickeltere Naturgeister sich begegnen und verbinden, entsteht eine Naturseele (höhere Art Wesenheit). Aus den alten Volkssagen kennen wir diese seltsamen Wesen als Kobolde, Nixen, Elfen, Wichtelmännchen usw.

    "Aus einer einzigen Tierseele", sagt der Herr im ´Großen Evangelium´(Bd. 6, Kap. 165), "kann nämlich nie eine Menschenseele werden. Man sagt darum auch, daß die Tierseele mit dem Tiere sterbe - was freilich nur so zu verstehen ist, daß z.B. die Seele eines Ochsen nach dem Verenden des Tiers völlig aufhört, eine Ochsenseele zu sein, weil sie sich bei ihrem Austritt aus dem Tierleibe alsbald mit noch vielen anderen freien Tierseelen zu einer neuen und vollendeteren Seele (Naturseele) vereinigt und als solche sich weiter ordnet und festigt, bis sie genügend gereift ist, um in einen Menschenleib eingezeugt werden zu können."

Hier finden Sie weitere Themen:
Unsere Bestseller-Produkte für Sie:
Bestseller
Häufig erneut gekauft
TOP Bewertet
Kürzlich gekauft 209x
Artikel wird nicht reserviert
16.-*
Bestseller
Häufig erneut gekauft
Fast ausverkauft
Nur noch 3x vorhanden
Kürzlich gekauft 179x
Artikel wird nicht reserviert
ab 9.-*
Bestseller
Häufig erneut gekauft
TOP Bewertet
Kürzlich gekauft 161x
Artikel wird nicht reserviert
17.-*
Bestseller
Häufig erneut gekauft
Kürzlich gekauft 159x
Artikel wird nicht reserviert
ab 9.-*
Bestseller
Häufig erneut gekauft
Kürzlich gekauft 143x
Artikel wird nicht reserviert
22.-*
Bestseller
Häufig erneut gekauft
Kürzlich gekauft 142x
Artikel wird nicht reserviert
19.-*
Bestseller
Häufig erneut gekauft
Kürzlich gekauft 131x
Artikel wird nicht reserviert
20.-*
Bestseller
Häufig erneut gekauft
Kürzlich gekauft 122x
Artikel wird nicht reserviert
17.-*
Zuletzt angesehen
Kunden Infos für 300€ RABATT abonnieren!**

Erhalten Sie exklusiven Zugriff auf Rabatte Aktionen kostenlose Informationen und Vieles mehr!

Warten Sie!
Heute noch 300€ Rabatt sichern!**

Erhalten Sie exklusiven Zugriff auf Rabatte Aktionen kostenlose Informationen und Vieles mehr!