• VERSANDKOSTENFREI an EK ab nur 30.- € * in DE
  • SICHER einkaufen
  • 14 Tage RÜCKGABE
sichere SSL Verschlüsselung Sicher einkaufen

Was bedeutet Sicherheit und sollen dafür Freiheitsrechte geopfert werden?

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Bestseller
Häufig erneut gekauft
Kürzlich gekauft 142x
Artikel wird nicht reserviert
19.-*
Bestseller
Häufig erneut gekauft
Kürzlich gekauft 122x
Artikel wird nicht reserviert
17.-*

Übersicht der Themen

  1. Was bedeutet Sicherheit 2024?
  2. Die Entwicklungen nach dem 11. September
  3. Der Große Lauschangriff und andere Gesetze für die „Sicherheit“
  4. Keine Sicherheit ohne Freiheit
  5. FAQ zu Sicherheit 2024
  6. Was bedeutet Sicherheit im spirituellen Sinne?
  7. Wie kann man sich in unsicheren Zeiten verhalten?
  8. Wie kann man in der materiellen Welt für Sicherheit sorgen?
  9. Wie kann man Angst und Unsicherheit überwinden?
  10. Wie kann man anderen Menschen Sicherheit vermitteln?

Was bedeutet Sicherheit 2024?

Sicherheit bezeichnet allgemein den Zustand, der für Individuen, Gemeinschaften sowie andere Lebewesen, Objekte und Systeme frei von unvertretbaren Risiken ist oder als gefahrenfrei angesehen wird. Sicherheit kann auf verschiedenen Ebenen betrachtet werden, wie zum Beispiel physische Sicherheit, finanzielle Sicherheit oder emotionale Sicherheit.

Die Entwicklungen nach dem 11. September

"Unmittelbar nach den Anschlägen auf das World-Trade-Center (WTC) in New York am 11.09.2001 wurde erstmals in der Geschichte der NATO der Bündnisfall nach Artikel 5 des (NATO)Nordatlantikvertrages in Kraft gesetzt und zu einer kollektiven Verteidigung aufgerufen. Nach dem Wortlaut des Arikel 5:

„Die Parteien vereinbaren, daß ein bewaffneter Angriff gegen eine oder mehrere von ihnen in Europa oder Nordamerika als ein Angriff gegen sie alle angesehen wird; sie vereinbaren daher, daß im Falle eines solchen bewaffneten Angriffs jede von ihnen in Ausübung des in Artikel 51 der Satzung der Vereinten Nationen anerkannten Rechts der individuellen oder kollektiven Selbstverteidigung der Partei oder den Parteien, die angegriffen werden, Beistand leistet, indem jede von ihnen unverzüglich für sich und im Zusammenwirken mit den anderen Parteien die Maßnahmen, einschließlich der Anwendung von Waffengewalt, trifft, die sie für erforderlich erachtet, um die Sicherheit des nordatlantischen Gebiets wiederherzustellen und zu erhalten. Von jedem bewaffneten Angriff und allen daraufhin getroffenen Gegenmaßnahmen ist unverzüglich dem Sicherheitsrat Mitteilung zu machen. Die Maßnahmen sind einzustellen, sobald der Sicherheitsrat diejenigen Schritte unternommen hat, die notwendig sind, um den internationalen Frieden und die internationale Sicherheit wiederherzustellen und zu erhalten, setzt der Bündnisfalls jedoch einen Angriff eines Staates auf einen Bündnispartner voraus, was bei einem Terrorangriff ohne offizielle Kriegserklärung eines angreifenden Landes nicht der Fall ist. Da ein „Kriegsfall“ im Sinne dieses Artikels nicht vorliegt, ist nach Ansicht von Kritikern eine Militäraktion der Vereinigten Staaten „gegen irgendeinen Staat“ als Konsequenz der Anschlagsserie daher völkerrechtswidrig. Zudem habe der NATO-Rat versäumt festzulegen, wie lange dieser „Bündnisfall“ gelten soll..." Lorain Avo - Wohin führt uns der Weg in die Zukunft?, Seite 226

Der Große Lauschangriff und andere Gesetze für die „Sicherheit

"Bereits 1998 hat der Bundestag die umstrittene Grundgesetzänderung (Art. 13 GG – Unverletzlichkeit der Wohnung) zur Einführung des Großen Lauschangriffs mit knapper Mehrheit (vier Stimmen) beschlossen. Danach dürfen zur Verfolgung einer besonders schweren Straftat technische Mittel zur akustischen Überwachung von Wohnungen eingesetzt werden.

Am 26.06.2001 hat der Bundestag das Gesetz zur Neuregelung von Beschränkungen des Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnisses beschlossen. Danach ist der Staat u.a. „zur Abwehr von drohenden Gefahren für die freiheitliche demokratische Grundordnung“ berechtigt, die Telekommunikation zu überwachen und aufzuzeichnen sowie die dem Brief- oder Postgeheimnis unterliegenden Sendungen zu öffnen und einzusehen.

Nach dem 11. September wurden unter dem Deckmantel der „Sicherheit“ schleunigst Antiterrorpakete geschnürt, womit die Überwachungsbefugnisse von Staat und Geheimdiensten massiv ausgebaut und im gleichen Zug die Rechte der Bürger drastisch eingeschränkt wurden. Die gesetzlich erlaubte Überwachung der Telekommunikation hat in Deutschland in den letzten Jahren kontinuierlich zugenommen, Netzbetreiber sind sogar zur Mithilfe verpflichtet..." Lorain Avo - Wohin führt uns der Weg in die Zukunft?, Seite 233

Keine Sicherheit ohne Freiheit

Der Begriff "Sicherheit" steht häufig im Mittelpunkt politischer Auseinandersetzungen und wird oft als Begründung und Rechtfertigung für die Einschränkung von Grund- und Freiheitsrechte missbraucht.

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren", hat Benjamin Franklin gesagt.

Der Mensch ist nur dann sicher, wenn er frei ist. 

FAQ zu Sicherheit 2024

  • Was bedeutet Sicherheit im spirituellen Sinne?

    In spiritueller Hinsicht bezieht sich Sicherheit auf das Gefühl der Geborgenheit und des Schutzes durch den Glauben und das Vertrauen in Gott, die Gewissheit, durch schwierige Situationen und Zeiten sicher geführt zu werden. Gottvertrauen gibt Halt und Sicherheit 

  • Wie kann man sich in unsicheren Zeiten verhalten?

    Durch Meditation und Gebet kann man innerlich zur Ruhe kommen und sich auf das Wesentliche besinnen. Positive Gedanken helfen, Ängste und Negationen zu überwinden. 

  • Wie kann man in der materiellen Welt für Sicherheit sorgen?

    In der materiellen Welt kann man für Sicherheit sorgen, indem man sich auf eine gesunde Work-Life-Balance konzentriert und sich um seine physische und emotionale Gesundheit kümmert. Es ist dabei nicht nur wichtig, sich finanziell abzusichern und ein Netzwerk von Unterstützung und Hilfe aufzubauen, sondern auch in seinem Inneren Halt zu finden.

  • Wie kann man Angst und Unsicherheit überwinden?

    Um Angst und Unsicherheit zu überwinden, ist es hilfreich, sich auf die Gegenwart zu konzentrieren und im Moment zu leben. Man kann auch positive Affirmationen und Selbstgespräche verwenden, um negative Gedanken und Emotionen zu ersetzen. Es ist auch wichtig, sich auf positive Erfahrungen und Erlebnisse zu konzentrieren und sich von negativen Einflüssen fernzuhalten.

  • Wie kann man anderen Menschen Sicherheit vermitteln?

    Man kann anderen Menschen Sicherheit vermitteln, indem man ihnen zuhört und Mitgefühl zeigt. Es ist auch hilfreich, ihnen praktische Unterstützung anzubieten und sie zu ermutigen, sich auf ihre Stärken und Ressourcen zu konzentrieren. 

Hier finden Sie weitere Themen:
Unsere Bestseller-Produkte für Sie:
Bestseller
Häufig erneut gekauft
TOP Bewertet
Kürzlich gekauft 210x
Artikel wird nicht reserviert
16.-*
Bestseller
Häufig erneut gekauft
Fast ausverkauft
Nur noch 3x vorhanden
Kürzlich gekauft 179x
Artikel wird nicht reserviert
ab 9.-*
Bestseller
Häufig erneut gekauft
TOP Bewertet
Kürzlich gekauft 162x
Artikel wird nicht reserviert
17.-*
Bestseller
Häufig erneut gekauft
Kürzlich gekauft 159x
Artikel wird nicht reserviert
ab 9.-*
Bestseller
Häufig erneut gekauft
Kürzlich gekauft 143x
Artikel wird nicht reserviert
22.-*
Bestseller
Häufig erneut gekauft
Kürzlich gekauft 142x
Artikel wird nicht reserviert
19.-*
Bestseller
Häufig erneut gekauft
Kürzlich gekauft 131x
Artikel wird nicht reserviert
20.-*
Bestseller
Häufig erneut gekauft
Kürzlich gekauft 122x
Artikel wird nicht reserviert
17.-*
Zuletzt angesehen
Kunden Infos für 300€ RABATT abonnieren!**

Erhalten Sie exklusiven Zugriff auf Rabatte Aktionen kostenlose Informationen und Vieles mehr!

Warten Sie!
Heute noch 300€ Rabatt sichern!**

Erhalten Sie exklusiven Zugriff auf Rabatte Aktionen kostenlose Informationen und Vieles mehr!