• Versandkostenfreie Lieferung ab nur 20 € in DE
  • Sicher shoppen
  • 14 Tage Rückgabe

Eine Geschichte

blog-teaser-geistiger-halt

„Es war einmal ein Vater, der gab seinem Kind das Leben, all seine Liebe, Fürsorge und alles, was es zum Leben benötigte: Nahrung, Kleidung, eine Unterkunft, frische Luft, Tiere und Pflanzen in einer intakten Natur, in der alles harmonisch miteinander wuchs und sich entfaltete.

Stell dir vor, DU bist der Vater, der all das seinem Kind gibt. Das Kind freute sich anfänglich und war dankbar für all diese Gaben, doch dann begann es, die Tiere zu quälen, die Pflanzen zu vergiften, die Luft zu verpesten, seine Kleidung zu zerreißen, die Nahrung zu beschmutzen und sein Zuhause zu zerstören, bis all die Gaben vernichtet waren und nur noch Unheil übrig blieb.

Wie würdest DU dich als Vater fühlen und was würdest du mit einem so ungehorsamen frevelhaften Kind tun? Würdest DU ihm all diese Dinge noch einmal geben, damit es sie erneut zerstört oder würdest DU dein Kind in dem selbst angerichteten Unheil zurück lassen?

Und nun stell dir das Kind als die ganze Menschheit vor, die im Begriff ist, die von Gott gegebene Erde als Lebensgrundlage zu zerstören.

Der Vater kann sehr wohl ohne seine Gaben auskommen, das Kind aber geht ohne zugrunde und wenn es nicht zur Vernunft kommt und alle Gaben wohl behandelt, ist das der Untergang.

Und nun frage ich DICH: wie sollte sich das Kind verhalten, um das zu verhindern?"

* Pflichtfelder. Mit dem Abschicken dieses Formulars haben Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.